PRO WILFLIFE E.V.

KOOPERATIONSPARTNER DES HANDYSAMMELCENTERS

Gorilla Limbe

Pro Wildlife e. V. ist eine 1999 gegründete und seitdem international tätige Tier- und Artenschutzorganisation mit Sitz in München. Ziel ist dabei die Durchsetzung des besseren Schutzes für Wildtiere, deren Bestand durch Wilderei, Jagd, Tierhandel und Zerstörung der Lebensräume bedroht wird.

Der Verein für Tier- und Artenschutz erwirkt, seit nunmehr fast 20 Jahren, auf politischer Ebene bessere Gesetze und wirksame Schutzmaßnahmen für Wildtiere. Er unterstützt verschiedene Auffangstationen in Afrika und Asien sowie ein sehr erfolgreiches Anti-Wilderei-Projekt. Ein weiterer wichtiger Baustein der Artenschutzarbeit der Organisation ist mitunter die Bildung und Aufklärung der Bevölkerung über Themen zum Schutz gefährdeter Tier- und Pflanzenarten.

Bereits seit 2009 fließt der Erlös der Pro Wildlife e. V. Handysammelaktionen in das Affenschutzprogramm für inzwischen vom Aussterben bedrohte Affenarten wie Gorillas und Schimpansen.

Jetzt die Sammelbox von Pro Wildlife anfordern
Dr. Sandra Altherr, Biologin und Mitbegründerin Pro Wildlife e. V.

Gesammelte Handys helfen gleich dreifach: Denn für jedes weitergenutzte Handy muss ein neues Gerät weniger produziert werden, was wertvolle Rohstoffe einspart. Die Verwertung von Rohstoffen aus Althandys hilft, den Abbau in Minen zu reduzieren. Der Rohstoffabbau im Kongo ist eine der Ursachen für die Affenjagd, um Minenarbeiter mit „Buschfleisch“ zu versorgen. Daher geht der Erlös aus der Althandy-Sammlung in unser Affenschutzprojekt.“

Dr. Sandra Altherr, Biologin und Mitbegründerin Pro Wildlife e. V.

Logo: Pro Wildlife

Unser Projekt: Das Affenhaus J.A.C.K.

Kontakt: Pro Wildlife e. V. München
Website: www.prowildlife.de

2018-06-13T18:34:54+00:00