Projekt des Monats2018-12-17T20:34:30+01:00

HANDYSAMMELAKTION FÜR KREFELDER KINDER

Sammeln für einen guten Zweck

Dezember 2019: Rund 300 Handysammelboxen sollen im Dezember gefüllt werden – Schulen, Kitas, Sportvereine und Firmen in Krefeld sammeln mit.

Das kaputte Handy im Hausmüll entsorgen? Bitte nicht! Das alte Mobiltelefon bei Elektrosammelstellen entsorgen? Schon besser! Aber der wohl beste Weg, sein altes Handy zu entsorgen, ist, es für den guten Zweck zu spenden. Denn auch, wenn das Handy nicht mehr funktioniert: In ihm sind wertvolle Rohstoffe wie Kupfer, Gold und Silicium enthalten. Und die kann man zur baren Münze machen. Aus diesem Grund sammeln im Dezember 2019 rund 200 Krefelder Schulen, Kindergärten und Kitas in Krefeld gemeinsam mit Krefelder Sportvereinen sowie zahlreichen Unternehmen und Einzelhändlern alte Handys ein. Dazu werden rund 300 Handysammelboxen aufgestellt. Der Erlös der Aktion kommt der Initiative „Krefeld für Kinder“ zugute und unterstützt damit verschiedene Projekte mit und für Kinder in Krefeld.

Kreativ spenden, Kindern helfen
Die Initiatoren der großräumigen Sammelaktion sind die Initiative „Krefeld für Kinder“, die „Gemeinschaft sozial engagierter Unternehmen (GsU)“ in Krefeld und die Kinderschutzstiftung „It’s for Kids“. Die Stiftung ist bekannt dafür, Spenden auf kreative Art und Weise zu generieren. Abgeschnittene Haare, altes Zahngold – oder eben alte Mobilfunkgeräte. Eine solch großflächige Handysammelaktion, wie sie im Dezember in Krefeld stattfinden soll, sei allerdings noch nie dagewesen, betont Ulrich Bohnen, Gründer und Verantwortlicher der GsU. „Wir wollen gemeinsam mit den Schulen, Sportvereinen und Firmen in Krefeld ganze 300 Sammelboxen befüllen“, erklärt er. Gregor Micus, Koordinator „Krefeld für Kinder“, freut sich über die Kooperation: „Gemeinsam ziehen wir alle an einem Strang, um benachteiligten Kindern in Krefeld zu helfen.“

Wie können Sie mitmachen?
Den gesamten Dezember über können Eltern und Kinder an rund 200 Schulen, Kindergärten und Kindertagestätten ihre alten Mobilfunkgeräte spenden. Auch im Rathaus der Stadt Krefeld und anderen öffentlichen Einrichtungen werden Handysammelboxen für alle, die mitmachen möchten, aufgestellt. Zudem werden die HSG Krefeld, die Krefeld Pinguine und der CHTC an ausgewählten Spieltagen im Dezember Sammelboxen platzieren und ihre Fans dazu animieren, ihre alten Handys für den guten Zweck zu spenden. Zu guter Letzt unterstützen auch der Krefelder Einzelhandel und diverse Unternehmen die Aktion. Recycelt werden die Handys über die Deutsche Telekom AG. Der Reinerlös geht zu 100 Prozent an die Initiative „Krefeld für Kinder“.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es über Facebook
(https://www.facebook.com/GsUNetzwerk/)

Weit über Krefeld hinaus
Die große Handysammelaktion der Gemeinschaft sozial engagierter Unternehmen zusammen mit der Kinderschutzstiftung „It´s for Kids“ findet aber nicht nur in Krefeld, sondern im gesamten GsU-Gebiet (16 Städte mit 160 Mitgliedsunternehmen) statt. Den gesamten Dezember 2019 über sollen 1.500 Handysammelboxen befüllt werden. Mit einem großen Treffen der GsU-Mitglieder, Sammelpartner (Schulen, Vereine, Städte, Einzelhändler, Veranstalter, Unternehmen) und Familien soll das Finale dieser Aktion am 19. Januar gemeinsam gefeiert werden. Mit dem Erlös werden über „It’s for Kids“ verschiedene soziale Projekte in den unterschiedlichen Städten unterstützt.

ZUM HINTERGRUND

Krefeld für Kinder

Die städtische Initiative „Krefeld für Kinder“ fördert mit verschiedenen Aktionen und Projekten das Leben und Erleben für Kinder in Krefeld. Ziel der Initiative, die Anfang 2018 auf Wunsch des Oberbürgermeisters Frank Meyer ins Leben gerufen wurde, ist es, Kinder als „Krefelds Zukunft“ in den Mittelpunkt zu rücken und Bürger, Stiftungen und Unternehmen für dieses Anliegen zu sensibilisieren. Grundlage dafür bilden die drei Säulen Kompetenz, Sensibilisierung und Engagement.
www.krefeld-fuer-kinder.de

Gemeinschaft sozial engagierter Unternehmen (GsU)

Die GsU ist ein überregionales Unternehmernetzwerk, das soziale Projekte unterstützt und parallel Geschäftsempfehlungen austauscht. Ziel der regionalen Gruppen ist es, kreative Spendenwege zu generieren und soziale Projekte durch das Einbeziehen von Geschäftskontakten zu unterstützen. Darüber hinaus treffen sich die Mitglieder bei überregionalen Events und Conventions zur Vernetzung untereinander.
www.gsu-netzwerk.de

It´s for Kids

It’s for Kids ist eine Spendenorganisation für Kinder, die auf vielfältige Weise Spenden für Kinderhilfsprojekte sammelt. Neben klassischen Geldspenden organisiert die Stiftung verschiedene Spendenaktionen. Dazu gehört auch das Sammeln von altem Schmuck, Zahngold, Zöpfen, Handys oder Wertstoffen, die in Spendengelder umgewandelt werden. It’s for Kids hat keine eigene Trägerschaft, sondern leitet als Spendenorganisation die Gelder bundesweit an verschiedene Kinderhilfsprojekte weiter.
www.its-for-kids.de

Kontakt: It´s for Kids
Website: www.its-for-kids.de