KREISWEITE HANDY-SAMMEL-CHALLENGE

ANTENNE UNNA MOBILISIERT SEINE HÖRER

ANTENNE UNNA MODERATOREN
„Schwerte oder Werne – wo leben die Siegertypen im Kreis?“, diese Frage schickt aktuell Radio Antenne Unna über den Sender. Die Macher des Radiosenders haben inzwischen erfolgreich die erste kreisweite Handy-Sammel-Challenge gestartet.
Es ist das erste Mal, dass ein ganzer Kreis spielerisch-sportlich gebrauchte Handys sammelt, damit Ressourcen schont und Gutes tut. Dabei motiviert und leitet ein Radiosender aktiv das Ganze. Antenne Unna begleitet dabei über acht Wochen die Sammlung, an deren Ende der Ort mit den meisten gesammelten Handys (in Relation zur Einwohnerzahl) einen Comedy-Event zur Belohnung erhält.
Mit der Rückgabe von gebrauchten Handys, Smartphones sowie Tablets sichern die Teilnehmer wertvolle Rohstoffe. Mit den Erlösen der Vermarktung und des Recyclings unterstützt jeder dadurch aktuell die landesweite Aktion Lichtblicke e. V. – weil Menschen Hoffnung brauchen.

„Alle können mitmachen. Firmen, Vereine, Behörden, Privatleute, Schulen, Supermärkte – wir räumen gemeinsam die Schränke im Kreis Unna auf.“, so
Thorsten Wagner, Chefredakteur Antenne Unna.

Jeder kann mitmachen
Antenne Unna führte über die Aktion auf ihrer Internetseite zum Handysammelcenter, in dem sich jeder, der mitmachen wollte, unter Angabe seiner Postleitzahl eine Handysammelbox bestellen konnte.
Von Anfang Oktober bis Ende November konnte dabei fleißig gesammelt werden. Denn für jedes Althandy zahlt der Kooperationspartner und Verwerter Teqcycle einen Betrag aus der Vermarktung bzw. des Recyclings an Lichtblicke e. V., der Aktion der NRW-Lokalradios.

Kontakt: Radio Antenne Unna
Website: www.antenneunna.de

2018-12-17T20:59:21+00:00